Plan a route here Copy route
Ski Touringrecommended route

Von der Col Raiser Umlaufbahn auf die Odla de Valdusa

Ski Touring · Val Gardena Dolomites
LogoAVS Sektion Schlern
Responsible for this content
AVS Sektion Schlern Verified partner 
  • Aufstieg neben der Col Raiser Skipiste
    / Aufstieg neben der Col Raiser Skipiste
    Photo: Helmut Kostner, AVS Sektion Schlern
  • / 1. Einsteig in das Tal
    Photo: Helmut Kostner, AVS Sektion Schlern
  • / Vor dem letzten Steilstück auf
    Photo: Helmut Kostner, AVS Sektion Schlern
  • / Der Weiterweg ist logisch. Einfach dem Tal folgen.
    Photo: Helmut Kostner, AVS Sektion Schlern
  • / Der letzte Anstieg. Blickwinkel Skidepot hinab ins Tal
    Photo: Helmut Kostner, AVS Sektion Schlern
  • / Traumhafter Ausblick auf die Gipfel der Dolomiten
    Photo: Helmut Kostner, AVS Sektion Schlern
m 2500 2000 1500 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Traumhafte Kulisse im Naturpark Puez Geisler! Die steileren Hänge haben eine süd- und ostseitige Ausrichtung. Auf den letzten ca. 50 Hm sollte ein Skidepot eingerichtet werden. Bei unsicheren Schneeverhältnissen kann in dieser Tour auf flacheres Gebiet wie die Roascharte ausgewichen werden.
moderate
Distance 8 km
5:30 h
1,400 m
1,400 m
2,936 m
1,530 m

Die Geisler bieten mehrere traumhafte Aufstiege von der Grödner und der Villnösser Seite. Hier wird die Grödner Südseite bevorzugt. Sie bietet bei unsicheren Schneeverhältnissen mehrere Alternativen für unschlüssige Tourengeher. Zudem muss auch nicht unbedingt bis direkt zum Gipfel aufgestiegen werden, auch unterhalb ist die Tour mehr als lohnend. Weitere steigen bis zur Wasserscharte auf um nordseitig auf die Villnösserseite zu gelangen und eine Rundtour durchzuführen. 

Tolles Gebiet um einen hervorragenden Tag zu erleben.

Author’s recommendation

Traumhafter Rundblick auf die großen Gipfel der Dolomiten sowie Richtung Norden nach Villnöss und auf die Grenzgipfel.
Profile picture of Helmut Kostner
Author
Helmut Kostner 
Update: December 16, 2021
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
2,936 m
Lowest point
1,530 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Safety information

  • Für den Aufstieg im Kanal zum Gipfel sind Steigeisen von Vorteil.
  • Bitte die Windrichtungen der vergangenen Tage auskundschaften! Die nordseitigen Hänge des Torkofels können schon mal lawinenschwanger sein und ohne Zusatzbelastung ausgelöst werden.

Tips and hints

Tabacco 05 Gröden Seiser Alm

Start

Parkplatz Col Raiser Bahn (1,569 m)
Coordinates:
DD
46.566503, 11.737089
DMS
46°33'59.4"N 11°44'13.5"E
UTM
32T 709761 5160632
w3w 
///filmmakers.twirls.rescues

Destination

Parkplatz Col Raiser Bahn

Turn-by-turn directions

Die Tour kann sowohl von der Talstation, dem Parkplatz der Col Raiser Bahn in St. Christina, wie von der Bergstation angegangen werden (ca. 400 Hm Unterschied). Das Etappenziel, die Regensburgerhütte bleibt dieselbe. Unterhalb der Hütte vorbeischleichend erreicht man bald ein kleines Becken, welches sich verengt. Wir steigen am Beginn des engen Einganges rechts im Wäldchen höher (Die Rückfahrt erfolgt allerdings durch das Tälchen) und erreichen ein großes offens Becken in welchem der Cisles Bach im Sommer mäandert. In nordöstlicher Richtung sehen wir bereits unser Zieltal.

Stur das Becken durchquert, beginnen wir zuerst im Talboden und bald rechter Hand Richtung Verengung weiter aufzusteigen. Auf 2550m erreichen wir ein zweites kleines Becken. Der Weg ist bereits logisch. Rechter Hand sehen wir die Wasserscharte.

Einfach weiter im unschwierigen Gelände aufsteigen. Auf ca. 2700 m erfährt das Tal eine Linksdrehung. Hier wird es bereits steiler. Mittig und eher rechtshaltend höher steigen.

Je nach Schneelage auf ca. 2800 m ein Skidepot errichten und den ersten sichtbaren Kanal geradewegs nach oben. Kurz unterhalb der Scharte kann nun nach rechts gequert werden. Dem Gipfelkamm bis auf den Gipfel folgen.

Die Abfahrt ist bis auf Höhe 2070 m dieselbe wie im Aufstieg. Meist wird die Abfahrt durch das Tälchen, dem Bachgraben bevorzugt. Auf Höhe 2020 m vereinigen sich wieder beide Linien.

Unterhalb der Regensburgerhütte kann auf verschiedenen Linien Richtung Skigebiet abgefgahren werden.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

https://www.suedtirolmobil.info/de/

Auch als Applikation erhältlich unter dem Stichwort „Südtirolmobil“ erhältlich

Getting there

Parkplatz Col Raiser Aufstiegsanlagen

Von Klausen oder Waidbruck Richtung Gröden und bis nach St. Christina. Ab hier ist die Bahn ausgeschildert. Von Osten ins Dorfzentrum einfahren und am Kreisverkehr rechts hoch. Vorbei an einem Dorflift links abbiegen und der Straße folgen. Das Ziel ist erreicht.

Parking

Parkplatz der Col Raiser Bahn

Coordinates

DD
46.566503, 11.737089
DMS
46°33'59.4"N 11°44'13.5"E
UTM
32T 709761 5160632
w3w 
///filmmakers.twirls.rescues
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Tabacco 05 Gröden Seiser Alm

Equipment

Normale Skitourenausrüstung. Ev. Steigeisen mitnehmen

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
8 km
Duration
5:30 h
Ascent
1,400 m
Descent
1,400 m
Highest point
2,936 m
Lowest point
1,530 m
Public-transport-friendly Scenic Summit route Clear area Cableway ascent/descent Linear route Refreshment stops available

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view