Plan a route here Copy route
Mountain Hikerecommended route

Über die Langkofelscharte

· 1 review · Mountain Hike · Dolomites
LogoAV-alpenvereinaktiv.com
Responsible for this content
AV-alpenvereinaktiv.com Verified partner  Explorers Choice 
  • Die Langkofelscharte
    / Die Langkofelscharte
    Photo: Val Gardena Marketing, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Blick auf Lang- und Plattkofel
    Photo: Georg Pardeller, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Puënt de Piëra
    Photo: Arthur Prinoth, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Langkofelhütte
    Photo: Hartmut Wimmer, Outdooractive Premium
  • / Langkofelhütte mit Blick in die Langkofelscharte
    Photo: Hartmut Wimmer, Outdooractive Premium
  • / Relikt aus dem Krieg an der Langkofelhütte
    Photo: Hartmut Wimmer, Outdooractive Premium
m 3000 2500 2000 1500 1000 10 8 6 4 2 km Passo Sella Resort Toni-Demetz-Hütte Langkofelhütte
Bergtour vom Sellajoch/Jëuf de Sela durchs Jendertal ins Grödental
moderate
Distance 11.9 km
5:00 h
600 m
1,440 m
2,710 m
1,340 m
Das Gebiet um den Langkofel ist nicht nur ein Eldorado für Kletterer. Für uns Wanderer ist die Überschreitung der Langkofelscharte ein einmaliges Erlebnis. Die Wände des Lang- und Plattkofels bauen sich eindrucksvoll in die Höhe. Wir können über dieses Naturschauspiel nur staunen.

Verlässt man das Langkofelkar, wird die Landschaft sanft, und wir können über saftige Almwiesen wandern.

Author’s recommendation

Wandern ohne Auto: Diese Tour eignet sich besonders zur An- und Abfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Profile picture of Monica Insam, Alpenverein Südtirol - Sektion Gröden
Author
Monica Insam, Alpenverein Südtirol - Sektion Gröden
Update: April 15, 2016
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
T.-Demetz-Hütte, 2,710 m
Lowest point
Soplajes, 1,340 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips and hints

Lange Bergtour mit langem Abstieg, gute Kondition und Trittsicherheit erforderlich. Man kann auch mit der Gondelbahn zur Scharte fahren.

Start

Sellajochhaus (2,178 m)
Coordinates:
DD
46.508937, 11.757391
DMS
46°30'32.2"N 11°45'26.6"E
UTM
32T 711541 5154290
w3w 
///comments.dishonesty.freelancer

Destination

Bushaltestelle Hauptstraße Soplajes

Turn-by-turn directions

Direkt hinter dem Sellajochhaus auf Weg Nr.525 steil zur Langkofelscharte aufsteigen. Steiler Abstieg über Weg Nr.525 zur Utia Dantersasc/Langkofelhütte. Dem Weg leicht abwärts über die Cunfinböden bis zur Wegkreuzung mit der Almstraße Pana – Saltria folgen. Der Almstraße, Weg Nr. 30, nach links für ca. 200 m folgen, dann nach rechts, den Weg Nr. 531 einschlagen. Dieser führt ins Jendertal. Den Bach auf einer uralten Steinbrücke, der „Puënt de Piëra“, überqueren und auf der gegenüberliegende Talseite wieder ein Stück hinaufgehen, bis wir auf die Forststraße treffen. Rechts abbiegen, und schon bald treffen wir auf eine Häusergruppe, hier rechts den Weg Nr.18A einschlagen und nach Soplajes absteigen.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit dem Zug bis nach Waidbruck und von dort mit dem Bus über St. Ulrich auf das Sellajoch. Weitere Infos zum Fahrplan auf Südtirol Mobil oder unter www.sii.bz.it

Getting there

Die Brennerautobahn A22 in Klausen verlassen und auf die SS242d nach St. Ulrich abbiegen.  Vor St. Ulrich der SS242 folgend durch den Ortskern und weiter nach St. Christina und Wolkenstein bei Plan de Gralba rechts abzweigend auf das Sella-Joch fahren.

Parking

Parkmöglichkeiten auf dem Sella Joch (kostenpflichtig)

Coordinates

DD
46.508937, 11.757391
DMS
46°30'32.2"N 11°45'26.6"E
UTM
32T 711541 5154290
w3w 
///comments.dishonesty.freelancer
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Wanderführer "Wandern ohne Auto - Gröden Schlerngebiet" des Alpenverein Südtirol.

Author’s map recommendations

Tabacco Nr. 05, 1:25.000 Kompass Nr. 616, 1:25.000 oder Nr. 59, 1:50.000 mapgraphic Nr. 22, 1:25.000 freytag&berndt Nr. WKS 5, 1:50.000

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

4.0
(1)
Gerlinde Gerlach
September 26, 2016 · Community
When did you do this route? August 12, 2016

Photos from others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
11.9 km
Duration
5:00 h
Ascent
600 m
Descent
1,440 m
Highest point
2,710 m
Lowest point
1,340 m
Public-transport-friendly Linear route Refreshment stops available

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view