Plan a route here Copy route
Mountain Hike recommended route Stage 7

ATG3-24 Tour Zischgalm/ Sporthotel Schwarzhorn (7.Tag)

Mountain Hike · Latemar Group
Responsible for this content
DAV Sektion Hamburg und Niederelbe Verified partner  Explorers Choice 
  • Auf dem weg zum Zanggenberg
    Auf dem weg zum Zanggenberg
    Photo: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
m 2400 2200 2000 1800 1600 10 8 6 4 2 km
Von der erneuerten Zischgalm wandert man einfach aufwärts zum Zanggenberg, während der Abstieg bei Regenwetter herausfordernder sein kann. Die Landschaft danach zeigt sich ziemlich abgeräumt vom Sturm im Jahr 2019. Die Wege sind einfach zu begehen. Auf der Tour begegnet man vielen Tieren:  Esel, Pferde, Ziegen, Schafe und Lämmer. Im Wiesenhochmoor ist der Weg sehr weich und wässerig. Zwischendurch ist eine Panaoramblick auf das Latemar zu geniesssen. Das Sporthotel Schwarzhorn bietet die Ansicht auf Weisshorn oder Schwarzhorn.
moderate
Distance 11.7 km
5:15 h
774 m
757 m
2,491 m
1,808 m

Die Zischgalm wird auf der Straße nach rechts verlassen, links ab zwischen den Seilbahnen führt ein Pfad nach oben, man folgt dem Fahrweg zur Seilbahn vom Zanggenberg. Der Aufstieg ist nicht zu verfehlen, Tiere begleiten einen auf dieser Seite des Berges. Der Zanggenberg (2449 m) wird  einfach erreicht. Dafür gestaltet sich der Abstieg mit den Anforderungen: trittsicher und schwindelfrei. Im Wald angekommen führt der Waldweg zum  Passo di Lavaze (1807 m) mit See und Gastronomie.

Parallel zur Straße zum Jochgrimm geht der Wanderweg aus dem Pass und dann links ab in einen Feldweg. In der Höhe von 1930 m wird der Feldweg  an einer scharfen Linkskurve verlassen und geht geradeaus weiter auf einem kaum benutzen Wiesenweg. Die Weidezäune werden überwunden und man sollte sich stark am Navigationsgerät orientieren, da der Pfad auf der Pferdeweide kaum zu erkennen ist. Bitte die Zäune wieder schließen! Auf fast 2000 m Höhe ist ein Wiesenmoor zu durchschreiten, Waldfahrzeugspuren zeigen den Weg. Dieser herrliche Naturweg endet in dem üblichen Waldweg links entlang, dann später rechts zum Sporthotel Schwarzhorn.

Author’s recommendation

Sich nicht abschrecken lassen von dem nicht mehr gepflegten Weg ca 2,5 km vor dem Ziel. Der Weidenweg und das Wiesenhochmoor bietet mehr Abwechselung als der heutige Feldweg (früher ein Waldweg).
Profile picture of Michael Kaufmann
Author
Michael Kaufmann
Update: March 01, 2022
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
2,491 m
Lowest point
1,808 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Track types

Show elevation profile

Rest stops

ALBERGO BUCANEVE
Zischgalm
Berghotel Schwarzhorn
Zischgalm

Safety information

Keine zusätzliche Ausrüstung erforderlich

Start

Zischgalm (Obereggen) (2,004 m)
Coordinates:
DD
46.349725, 11.547647
DMS
46°20'59.0"N 11°32'51.5"E
UTM
32T 696020 5136059
w3w 
///deliberating.outtake.reclusive

Destination

Hotel Schwarzhorn (Passo Oclini) Jochgrimm

Turn-by-turn directions

Auf der Zischgalmstraße wandert man nach Nordwesten, bis der Bergpfad zwischen den Seilbahnen nach oben führt. Ein Betriebsweg führt zur Talstation der Zanggenberg Sesselliftbahn. Parallel zur Seilbahn  ist ein Weg  nach oben zum Gipfel des Zanggenberges (Pal di Santa) ausgeschildert. Danach führt der selbe Weg 400 m steil mit ausgesetzten und seilgesicherten Stellen nach unten in den Wald. Im Wald ist ein Dialogweg zur Entspannung in Richtung Norden zum Lavazejoch (Passo di Lavaze) zu begehen. Die Ansiedlung wird in Richtung Jochgrimm (Passo Oclini) neben der Straße verlassen bis links ein Feldweg (180 m nach dem Hotel Dolomiti) kommt. An der folgenden Abzweigung links dem Feldweg (keine Bäume in der Gegend) folgen bis zur Höhe von 1930 m. In einer scharfen Linkskurve kann der Wiesenweg (alter Weg nicht mehr gepflegt) geradeaus weiter gewandern werden oder man geht auf dem Feldweg gleichmäßig bis zum Sporthotel Schwarzhorn weiter. Der Wiesenweg führt nach einer leichten Steigung dann links nach oben zur Pferdeweide, wo der Zaun überschritten wird und die Wegespuren undeutlich werden - das Naviagationsgerät hält die Richtung. Nach dem Verlassen der Weide ist der Weg wieder zu erkennen. Über das Wiesenhochmoor mit Fahrzeugspuren auf dem Weg kommt der frühere Feldweg wieder zum Erscheinen. Der Weg zum Sporthotel Schwarzhorn ist ab da bereits ausgeschildert und nur noch ca. 400 m lang.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Zur Zischgalm führt kein Bus.

Getting there

Eine Mautstraße führt bis zur Zischgalm, die Zugangsberechtigung muss separat geklärt werden.

Parking

Parkplatz an der Zischgalm vorhanden.

Coordinates

DD
46.349725, 11.547647
DMS
46°20'59.0"N 11°32'51.5"E
UTM
32T 696020 5136059
w3w 
///deliberating.outtake.reclusive
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Üblicher Mehrtagesrucksack

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
11.7 km
Duration
5:15 h
Ascent
774 m
Descent
757 m
Highest point
2,491 m
Lowest point
1,808 m
Linear route Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Flora and fauna Summit route Ridge traverse Exposed sections Secured passages

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
  • 5 Waypoints
  • 5 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view