Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here Copy route
Embed
Fitness
Hiking route

Zur Silvesterkapelle und zur Ruine Wolkenstein

· 1 review · Hiking route · Dolomites
Responsible for this content
AV-alpenvereinaktiv.com Verified partner  Explorers Choice 
  • Silvesterkapelle im Langental
    / Silvesterkapelle im Langental
    Photo: Val Gardena Marketing, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Die Ruine Wolkenstein im Langental.
    Photo: © Christian Wachter, Outdooractive Editors
  • / Die Ruine Wolkenstein im Langental.
    Photo: © Christian Wachter, Outdooractive Editors
m 1800 1700 1600 1500 5 4 3 2 1 km Ruine Wolkenstein Silvesterkapelle

Rundwanderung von Wolkenstein ins Langental/Val
easy
5.5 km
1:30 h
150 m
150 m
Wer eine kurze Wanderung mit schönem Panorama machen möchte, für den ist dieser Tourentipp genau richtig.

Diese Rundwanderung führt uns zum Taleingang des Langentales/Val, wo wir zuerst zur Silvesterkapelle gelangen. In ihr kann man über 300 Jahre alte Fresken über das Leiden Jesu besichtigen. Anschließend steigen wir zur Ruine Wolkenstein auf, die wie ein Adlernest im Fels gebaut wurde.

Das Langental/Val ist wegen seiner geologischen Formationen, seiner steilen Wände und seiner satten Vegetation bekannt.

Author’s recommendation

Wandern ohne Auto: Diese Tour eignet sich besonders zur An- und Abfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Profile picture of Monica Insam, Alpenverein Südtirol - Sektion Gröden
Author
Monica Insam, Alpenverein Südtirol - Sektion Gröden
Updated: April 15, 2016

Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Schloss Wolkensetin, 1720 m
Lowest point
Wolkenstein, 1540 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips, hints and links

Kurze Wanderung; mit Ausnahme des Aufstieges zur Burgruine, auch mit Kinderwagen möglich. Die Wanderung kann bis zum Pra da Ri im Talschluss verlängert werden.

 

Start

Bushaltestelle Hotel Oswald/Wolkenstein (1538 m)
Coordinates:
DD
46.555993, 11.755813
DMS
46°33'21.6"N 11°45'20.9"E
UTM
32T 711237 5159514
w3w 
///obstinate.besiege.meanly

Destination

Bushaltestelle Hotel Oswald/Wolkenstein

Turn-by-turn directions

Auf Weg Nr. 14 teils auf Asphaltstraße leicht ansteigend durch Wolkenstein und weiter zur Silvesterkapelle im Langental/Val. Nun auf dem Kreuzweg, Weg Nr. 26, wieder talauswärts. Bei der Wegkreuzung steil über einen Steig zur Ruine Wolkenstein (10 Min.). Zurück zum Kreuzweg und weiter bis zum Weg Nr.17A. Auf diesem links steil absteigen, nun teils auf Asphaltstraße an einem Bauernhof vorbei, über eine Brücke am Eisstadion vorbei und zurück zum Ausgangspunkt.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public transport friendly

Mit dem Zug bis nach Brixen und von dort mit dem Bus über St. Ulrich und St. Christina nach Wolkenstein. Weitere Infos auf Südtirol Mobil oder unter www.sii.bz.it

Getting there

Auf der Autobahn A22 bis nach Klausen und dort auf die Staatsstraße SS242d abzweigen nach St. Ulrich ins Grödnertal. Durch St. Ulrich und St. Christina durchfahren bis nach Wolkenstein.

Parking

Parkmöglichkeiten in Wolkenstein (kostenpflichtig)

Coordinates

DD
46.555993, 11.755813
DMS
46°33'21.6"N 11°45'20.9"E
UTM
32T 711237 5159514
w3w 
///obstinate.besiege.meanly
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Wanderführer "Wandern ohne Auto - Gröden Schlerngebiet" des Alpenverein Südtirol.

Author’s map recommendations

Tabacco Nr. 05, 1:25.000 Kompass Nr. 616, 1:25.000 oder Nr. 59, 1:50.000 mapgraphic Nr. 22, 1:25.000 freytag&berndt Nr. WKS 5, 1:50.000

Equipment

normale Wanderbekleidung

Questions & Answers

Ask the first question

Got questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

3.0
(1)
Profile picture
Kristin HW 
July 23, 2019 · Community
Nach kurzem steilem Aufstieg erreicht man einen gemütlichen und wunderschönen Panoramaweg mit Kreuzwegstationen, in dessen Verlauf man die Ruine Wolkenstein passiert. Das Gebiet um die Silvesterkapelle ist ein romantisches Wiesengebiet mit plätscherndem Gebirgsbach und zahlreichen schattigen Picknickplätzen. Hier trifft man dann auf deutlich mehr Touristen und kann an einer Imbisshütte Rast machen. Abgang in den Ort zurück. Insgesamt eine sehr schöne und aussichtsreiche kleine Runde durch idyllische Natur. Top!
show more
Done at July 23, 2019
Photo: Kristin HW, Community
Photo: Kristin HW, Community
Photo: Kristin HW, Community
Stefan Hinrichs
July 30, 2018 · Community
Ein sehr schöner kurzer Rundwanderweg. Es lässt sich sich sehr gut auf dem Waldweg gehen. Nach dem Anstieg auch für Kinder leicht zu laufen.
show more
Montag, 30. Juli 2018 22:39:36
Photo: Stefan Hinrichs, Community
Montag, 30. Juli 2018 22:39:50
Photo: Stefan Hinrichs, Community
Montag, 30. Juli 2018 22:40:12
Photo: Stefan Hinrichs, Community
Montag, 30. Juli 2018 22:40:32
Photo: Stefan Hinrichs, Community
Montag, 30. Juli 2018 22:41:25
Photo: Stefan Hinrichs, Community
Montag, 30. Juli 2018 22:42:24
Photo: Stefan Hinrichs, Community
Montag, 30. Juli 2018 22:42:41
Photo: Stefan Hinrichs, Community
Montag, 30. Juli 2018 22:42:53
Photo: Stefan Hinrichs, Community
Montag, 30. Juli 2018 22:42:59
Photo: Stefan Hinrichs, Community

Photos from others

Montag, 30. Juli 2018 22:39:36
+ 8

Reviews
Difficulty
easy
Distance
5.5 km
Duration
1:30h
Ascent
150 m
Descent
150 m
Public transport friendly Loop Family friendly Suitable for strollers

Statistics

  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.