Plan a route here Copy route
Alpine Climbing recommended route

Die Hüttenführe am Stevia.

Alpine Climbing · Val Gardena Dolomites
Responsible for this content
AVS Sektion Schlern Verified partner 
Map / Die Hüttenführe am Stevia.
m 2400 2300 2200 2100 2000 1900 1800 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Beliebte leichte Alpintour mit relativ kurzem Zustieg im Naturschutzgebiet Puez Geisler. Einkehrmöglichkeit vorhanden
moderate
Distance 2.5 km
3:04 h
493 m
566 m
2,369 m
1,897 m
Empfehlenswerte Tour, wenn es in höheren Lagen ungemütlich, bzw. windig ist. Die Tour ist weder schwierig vom Klettergrat her, noch schwierig in der Wegfindung. Alle Standplätze sowie Möglichkeiten zur Zwischensicherungen sind vorhanden. Genuss pur.

Author’s recommendation

Kleingeld für den Parkplatz mitnehmen. Einkehr in die Juachütte
Profile picture of Helmut Kostner
Author
Helmut Kostner 
Update: November 12, 2021
Difficulty
IV moderate
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
2,369 m
Lowest point
1,897 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW
Access
250 m, 0:50 h
Wall height
350 m
Climbing length
440 m, 3:30 h
Descent
350 m, 0:30 h
Rope length
1 x 60 m
Number of quickdraws
5
First ascent
-

Safety information

Keine

Start

Parkplatz Daunei, oberhalb von Wolkenstein (1,976 m)
Coordinates:
DD
46.575367, 11.754690
DMS
46°34'31.3"N 11°45'16.9"E
UTM
32T 711076 5161664
w3w 
///responders.unblock.deviancy

Destination

Parkplatz Daunei, oberhalb von Wolkenstein

Turn-by-turn directions

Vom Parkplatz Daunei, den Wanderweg Richtung Juachhütte nehmen. Kurz vor der Hütte, am sichtbaren Weg, Rechts abbiegen und Richtung Steviahütte weiterwandern. Auf ca. 1970m links einem kl. Pfad folgen. Dieser führt direkt durch den Wald unter die Wände zum Einstieg am Ende des Latschenfeldes.

Der Abstieg erfolgt über die Grasrampe Richtung Süden. Zu Beginn an den Wandfuß und diesem dann, dem ausgetretenen Pfad ins Tal hinunter folgen. Kurz vor, dass der Rückweg in den Wanderweg von der Steviahütte mündet muss noch eine kurze Schotterrampe abgewandert werden.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

https://www.suedtirolmobil.info/de/

Auch als Applikation erhältlich unter dem Stichwort „Südtirolmobil“ erhältlich

Daunei hat eine Bushaltestelle

Getting there

Daunei

Parking

Daunei

Coordinates

DD
46.575367, 11.754690
DMS
46°34'31.3"N 11°45'16.9"E
UTM
32T 711076 5161664
w3w 
///responders.unblock.deviancy
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

NAA und Fünf Expressschlingen als Zwischensicherungen sind ausreichend

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
IV moderate
Distance
2.5 km
Duration
3:04 h
Ascent
493 m
Descent
566 m
Highest point
2,369 m
Lowest point
1,897 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Refreshment stops available Ridge traverse Descending on foot Pleasure

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view