Bergtour Premium Inhalt

Zur Puezhütte

· 3 Bewertungen · Bergtour · Gröden Dolomiten
Verantwortlich für diesen Inhalt
ADAC Wanderführer Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick ins Langen Tal
    Blick ins Langen Tal
    Foto: Roberto Ribotta
m 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 14 12 10 8 6 4 2 km Jimmyhütte Crespëinajoch Puezhütte Cirjoch Silvesterkapelle
schwer
Strecke 15,3 km
5:45 h
593 hm
1.243 hm
2.529 hm
1.592 hm
Vom Grödnerjoch zur Puezhütte führt diese anspruchsvolle Bergtour. Dabei überrascht uns der Naturpark Puez-Geisler mit atemberaubenden Tief- und Weit­blicken und markanten Felsformationen.

Von Wolkenstein geht es mit der Gondel zum Grödnerjoch, wo wir am Fuße der Cirspitzen zum Cirjoch emporsteigen und die Ausblicke auf das Sella-Massiv im Süden genießen. Anschließend passieren wir das Crespëinajoch und die Ciampëi-Scharte und wandern dann in sanftem Auf und Ab über eine Hochfläche bis zur Puezhütte. Nach einer Pause inmitten einer großartigen Bergkulisse geht es anschließend durch das Langen Tal wieder in Richtung Wolkenstein, dabei passieren wir auch die schmucke Silvesterkapelle sowie die Burgruine Wolkenstein.

Diese Tour kann nicht freigeschaltet werden.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber ADAC Wanderführer
Die Touren aus dieser Quelle stammen aus einer jahrelangen Zusammenarbeit der Outdooractive AG und dem ADAC-Verlagshaus in München. Es entstanden über 80 Wandertourenbücher in ganz Deutschland sowie an beliebten Urlaubszielen in Italien, Spanien und Portugal. Eine Besonderheit sind die ADAC Kinderwanderführer, die speziell auf die Bedürfnisse kleiner Entdecker und ihrer Eltern abgestimmt sind. 
Profilbild von Viktoria Specht Autor Viktoria Specht

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,7
(3)
Stefan Hindrichs
01.10.2019 · Community
Sehr schöne, aber anspruchsvolle Tour. Alternativ kann man von Wolkenstein aus auch mit dem Bus 471 auf das Grödnerjoch fahren und sich die Kosten für die Seilbahn sparen.
mehr zeigen
Gemacht am 01.10.2019
Der Heijohpeih
29.04.2010 · Community
Eine tolle Tour! Wenn man das Skigebiet durchquert hat und die Jimmihütte links liegen gelassen hat, wird es schon nach ein paar Höhenmetern merklich schöner. Richtig faszinierend dann die Hochfläche nach dem Crespëina Joch, die einer surrealen Mondlandschaft gleicht. Grandios dann die Aussicht von der Ciampëi Scharte auf dem Weg zur Puez-Hütte. Sehr zu empfehlende Wanderung.
mehr zeigen
Foto: Der Heijohpeih, Community

Fotos von anderen

+ 14