Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Plattkofel Überschreitung über O-Schuster-Steig

Bergtour · Gröden Dolomiten
Profilbild von Michael Trautmann
Verantwortlich für diesen Inhalt
Michael Trautmann
  • Langkofel
    Langkofel
    Foto: Michael Trautmann, Community
m 3000 2800 2600 2400 2200 2000 12 10 8 6 4 2 km

Wunderschöne Rundtour über die Langkofelscharte.

Mit der 2er Gondel zur Demetzhütte, weiter absteigend zur Langkofelhütte, durch das Plattkofelkar aufsteigend, über den Oskar-Schuster-Steig (B/C) auf den Gipfel des Plattkofel. Abstieg über die SW Flanke (Normalweg) zurück zum Sellapass.

schwer
Strecke 13,3 km
6:45 h
1.120 hm
1.120 hm
2.957 hm
2.181 hm
Landschaftlich beeindruckende, abwechslungsreiche Bergtour durch das Herz des Langkofelmassivs inklusive schönem Steig und leichter Kletterei. Leichte Kletterei im Fels bis 2- sollte man drauf haben.
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2.957 m
Tiefster Punkt
2.181 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Schwindelfreiheit und sicheres Gehen im felsigen Gelände bis 2- ist Vorraussetzung sowie Kondition für 8 Std im anspruchsvollem Gelände (Schuster Steig und schrofiger Abstieg in der SW Flanke)

Start

Parkplatz am "Passo Sella Dolomiti Mountain Resort"(2180m) (2.241 m)
Koordinaten:
DD
46.508579, 11.766667
GMS
46°30'30.9"N 11°46'00.0"E
UTM
32T 712254 5154275
w3w 
///erdboden.areal.vorstellt
Auf Karte anzeigen

Ziel

Parkplatz am "Passo Sella Dolomiti Mountain Resort"(2180m)

Wegbeschreibung

Mit der 2er-Gondel in die Langkofelscharte (2685m).  Von hier westlich Abstieg durch das Langkofelkar auf gutem Weg zur Langkofelhütte (2253). Diese rechts liegenlassen und Aufstieg auf gutem Pfad durch das nordseitige Plattkofelkar (im Frühjahr evtl. Schneereste) zum Einstieg des O-Schuster-Steiges am Fuß des Plattkofels. Ab hier teilweise versichert. Den Versicherungen und Markierungen folgend in anregender, wunderschöner Kletterei aufwärts. Die letzten 100hm sind nicht versichert! Am Gipfel traumhafte Aussicht. Abstieg auf dem Normalweg über Schrofengelände durch die SW Flanke des Berges in Richtung Plattkofelhütte. Entweder bis zur Hütte absteigen und von dort via Friedrich August Weg (557) zurück zum Sellajoch. Wer will, kann auch schon auf ca 2430m nach links in eine Grasmulde Absteigen bis man am Melga del Luch auf den F. August Weg trifft.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Brennerautobahn (A22) bis Ausfahrt Val Gardena - St. Ulrich - Wolkenstein - Sellajoch

Parken

Parkplatz am "Passo Sella Dolomiti Mountain Resort"(2180m)

Koordinaten

DD
46.508579, 11.766667
GMS
46°30'30.9"N 11°46'00.0"E
UTM
32T 712254 5154275
w3w 
///erdboden.areal.vorstellt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Mark Zahel, Alpine Bergtouren Dolomiten, Bruckmann Verlag

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco Karte # 06, Val di Fassa, 1:25000.

Ausrüstung

Feste Schuhe, Klettersteigausrüstung, Helm, entsprechende Kleidung fürs Hochgebirge

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
13,3 km
Dauer
6:45 h
Aufstieg
1.120 hm
Abstieg
1.120 hm
Höchster Punkt
2.957 hm
Tiefster Punkt
2.181 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour ausgesetzt versicherte Passagen Kletterstellen

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.