Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour Etappe 5

ATG3-22 Tour Vajolet Hütte/ Karerpass (5.Tag)

Bergtour · Rosengarten-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Hamburg und Niederelbe Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Refugio Vajolet (sehr guter Kaffee)
    Refugio Vajolet (sehr guter Kaffee)
    Foto: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
m 2400 2200 2000 1800 1600 10 8 6 4 2 km
Vom Rifugio Vajolet kommend zweigt rechts der Pfad als üblicher Bergpfad zum Passo della Zigolade (2547 m).  Aufgrund der Wetterlage ist eine Alternativestrecke um die Gipfel "Le Zegolade und  Pale Rabbiose" herum zur Rotwandhütte mit zartem Edelweiss möglich. Einkehr ist in der Rotwandhütte passt zur Pausenzeit.  In den unteren Baumbeständen sind viele Bäume auf den Weg gefallen, was zu sportlichen Übungen führt. Dieser Weg bietet auch wieder einen Panaoramablick auf das Gebirge Latemar.
mittel
Strecke 11,3 km
5:15 h
435 hm
928 hm
2.417 hm
1.749 hm
Auf dem Feldweg vom Rifugio Vajolet kommend zweigt rechts der Pfad mit einem besonderen Einstieg ab, der nicht einfach zu handhaben ist. Der ansonsten übliche Bergpfad führt nach ca. 3 km zur Abzweigung zum Passo della Zigolade (2547 m).  Aufgrund der Wetterlage ist eine Alternativestrecke -  einige Passagen sind durch Wasserstürze schwierig zu durchwandern -  um die Gipfel "Le Zegolade und  Pale Rabbiose" herum zur Rotwandhütte mit der Entdeckung von zartem Edelweiss zu wandern. (Die Gehzeiten im Vergleich zum Passo della Zigolade sind sehr ähnlich). Eine Pause ist in der Rotwandhütte möglich. Danach wird es wieder wasserreicher und die Wiesen sind mit Türkenbund versetzt. In den unteren Bereich sind viele Bäume auf den Weg gefallen, was zu sportlichen Übungen führt. Die Latschenkiefern duften hier besonders stark. Der Sky Marathon ist auch auf dieser Strecke mit "Plastik" ausgesteckt. Dieser Weg bietet auch wieder einen Panoramablick auf das  Latemar Gebirge.

Autorentipp

In der Tat konnte die zerissne Hose am Karerpass gegen eine Neue ersetzt werden, da der Shop geöffnet hatte.
Profilbild von Michael Kaufmann
Autor
Michael Kaufmann
Aktualisierung: 01.03.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.417 m
Tiefster Punkt
1.749 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

ROSENGARTEN
HOTEL SAVOY
Rifugio Roda di Vael (Rotwandhütte)
Rifugio Vajolet

Sicherheitshinweise

Keine besonderen Hinweise erforderlich.

Start

Rifugio Vajolet (2.244 m)
Koordinaten:
DD
46.458428, 11.632169
GMS
46°27'30.3"N 11°37'55.8"E
UTM
32T 702121 5148350
w3w 
///siegen.kühe.fachbibliothek
Auf Karte anzeigen

Ziel

Karerpass (1745m)

Wegbeschreibung

Den Versorgungsweg muss bis zur Abzweigung rechts in Richtung "Passo della Zigolade" gefolgt werden.  Nach 3 km ist die Entscheidung zu treffen: über den "Passo" rechts ab oder geradeaus um die Gipfel "Le Zegolade und  Pale Rabbiose" zu wandern, zeitlich kein Unterschied - eher eine Frage des Wetters. Der flache Weg hat einige Passagen, die durch Wasserstürze schwieriger zu durchschreiten sind.  An der Rotwand entlang führt der Weg zur gleichnamigen Hütte. Kurz nach der Hütte geht es links hinunter und führt dann durch Wiesen und Wälder.  Die Wege in den Wäldern sind oft durch umgestürzte Bäume eingeschränkt. Der Weg mündet direkt am Karerpass, wo nicht nur 2 Hotels und Pension sind, sondern auch ein Sportartikelgeschäft zu finden ist.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bushaltestelle am Karerpass.

Anfahrt

Nur zum Karerpass möglich

Parken

Karerpass

Koordinaten

DD
46.458428, 11.632169
GMS
46°27'30.3"N 11°37'55.8"E
UTM
32T 702121 5148350
w3w 
///siegen.kühe.fachbibliothek
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Üblicher Mehrtagesrucksack - Ausstattung

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,3 km
Dauer
5:15 h
Aufstieg
435 hm
Abstieg
928 hm
Höchster Punkt
2.417 hm
Tiefster Punkt
1.749 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Von A nach B Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights ausgesetzt

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.