Tour hierher planen Tour kopieren
Alpinklettern empfohlene Tour

Die Hüttenführe am Stevia.

Alpinklettern · Gröden Dolomiten
Verantwortlich für diesen Inhalt
AVS Sektion Schlern Verifizierter Partner 
Karte / Die Hüttenführe am Stevia.
m 2400 2300 2200 2100 2000 1900 1800 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Beliebte leichte Alpintour mit relativ kurzem Zustieg im Naturschutzgebiet Puez Geisler. Einkehrmöglichkeit vorhanden
mittel
Strecke 2,5 km
3:04 h
493 hm
566 hm
2.369 hm
1.897 hm
Empfehlenswerte Tour, wenn es in höheren Lagen ungemütlich, bzw. windig ist. Die Tour ist weder schwierig vom Klettergrat her, noch schwierig in der Wegfindung. Alle Standplätze sowie Möglichkeiten zur Zwischensicherungen sind vorhanden. Genuss pur.

Autorentipp

Kleingeld für den Parkplatz mitnehmen. Einkehr in die Juachütte
Profilbild von Helmut Kostner
Autor
Helmut Kostner 
Aktualisierung: 12.11.2021
Schwierigkeit
IV mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2.369 m
Tiefster Punkt
1.897 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Zustieg
250 m, 0:50 h
Wandhöhe
350 m
Kletterlänge
440 m, 3:30 h
Abstieg
350 m, 0:30 h
Seillänge
1 x 60 m
Anzahl Expressschlingen
5
Erstbegehung
-

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Keine

Start

Parkplatz Daunei, oberhalb von Wolkenstein (1.976 m)
Koordinaten:
DD
46.575367, 11.754690
GMS
46°34'31.3"N 11°45'16.9"E
UTM
32T 711076 5161664
w3w 
///zugänge.erdachse.verbinden
Auf Karte anzeigen

Ziel

Parkplatz Daunei, oberhalb von Wolkenstein

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz Daunei, den Wanderweg Richtung Juachhütte nehmen. Kurz vor der Hütte, am sichtbaren Weg, Rechts abbiegen und Richtung Steviahütte weiterwandern. Auf ca. 1970m links einem kl. Pfad folgen. Dieser führt direkt durch den Wald unter die Wände zum Einstieg am Ende des Latschenfeldes.

Der Abstieg erfolgt über die Grasrampe Richtung Süden. Zu Beginn an den Wandfuß und diesem dann, dem ausgetretenen Pfad ins Tal hinunter folgen. Kurz vor, dass der Rückweg in den Wanderweg von der Steviahütte mündet muss noch eine kurze Schotterrampe abgewandert werden.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

https://www.suedtirolmobil.info/de/

Auch als Applikation erhältlich unter dem Stichwort „Südtirolmobil“ erhältlich

Daunei hat eine Bushaltestelle

Anfahrt

Daunei

Parken

Daunei

Koordinaten

DD
46.575367, 11.754690
GMS
46°34'31.3"N 11°45'16.9"E
UTM
32T 711076 5161664
w3w 
///zugänge.erdachse.verbinden
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

NAA und Fünf Expressschlingen als Zwischensicherungen sind ausreichend

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
IV mittel
Strecke
2,5 km
Dauer
3:04 h
Aufstieg
493 hm
Abstieg
566 hm
Höchster Punkt
2.369 hm
Tiefster Punkt
1.897 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Grat Abstieg zu Fuß Plaisir

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.